Wie digital ist die Kommunikationsbranche in Deutschland wirklich?

In der 14. Folge des „Talking Digital – Podcasts“, welche sich mit Themen rund um Kommunikation, PR und Marketing in Zeiten der zunehmenden Digitalisierung beschäftigt, spricht Oliver Klein mit Timo Lommatzsch und Sachar Klein über seine Erfahrungen mit der Digitalisierung der Kommunikationsbranche.

Die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung und ihre Bedeutung für Agenturen, sowie die interne und externe Kommunikation von Marken und Unternehmen, sind in aller Munde. Dabei wird man leichthin von einem überschwänglichen Enthusiasmus geblendet. Doch die wichtigsten Fragen rund um dieses Thema sind noch keineswegs beantwortet. Mit Hochdruck wird der Megatrend diskutiert, um seine große Innovationskraft weiter anzutreiben.

Den gesamten Podcast hören Sie hier:

http://talkingdigital.de/2017/07/27/folge-14-wie-digital-ist-die-kommunikationsbranche-wirklich-mit-oliver-klein/

Doch bei allem Enthusiasmus: Wie sieht die digitale Realität von Agenturen, Kommunikations- und Marketingabteilungen jenseits herausragender Benchmarks aus? Warum schreitet der „digital Change“ oftmals nur langsam voran, wo doch bereits alle Möglichkeiten auf der Hand liegen? Ist das etablierte Full-Service-Agentur-Modell angesichts digitaler Entwicklungen noch zeitgemäß? Wie ändert sich das Verhältnis zwischen Agentur und Unternehmen im Lichte des Megatrends. Diese und andere Fragen greift der Podcast auf und generiert dabei spannende Impulse und Insights.

About the Author

The Author has not yet added any info about himself

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *