Verantwortung verpflichtet

cherrypicker ist derzeit das führende Beratungsunternehmen für Agenturmanagement und Agenturauswahl im deutschsprachigen Raum. Diese Position wollen wir weiter festigen und ausbauen.

Im Rahmen unserer Tätigkeiten gilt es, stets ein kompetenter und vertrauensvoller Partner sowohl für Sie als auch für die jeweils beteiligten Agenturen oder anderen Marketing-Dienstleister zu sein. Wir verfolgen einen sehr hohen Anspruch und ein wertvolles Leistungsversprechen.

Um unsere Unabhängigkeit zu wahren, bestmögliche Leistung zu erbringen und all Ihren Compliance-Anforderungen stets zu genügen, haben wir uns selber folgende Regeln auferlegt, die für alle unsere Mitarbeiter gelten:

1. Aufgaben und Ziele

Wir beraten und unterstützen unsere Kunden (i. d. R. werbungtreibende Unternehmen) in allen Fragen rund um das Agenturmanagement und die Agenturauswahl. Wir selber sind keine Agentur, sondern eine Unternehmensberatung. Unser Ziel ist die Förderung erfolgreicher und zielorientierter Beziehungen zwischen unseren Kunden und deren Agenturen entlang der Wertschöpfungskette unserer Kunden.

Unsere Beratung verfolgt einen umfassenden Ansatz, d. h., wir sind keine
sogenannten „Pitch-Berater“, sondern entwickeln für unsere Kunden stets maßgeschneiderte Lösungen, die sie in ihrer jeweiligen Aufgabenstellung am besten unterstützen. Das kann auch bedeuten, von einem Pitch oder einem Agenturwechsel abzuraten. Das Management von Beziehungen und Prozessen zwischen unseren Kunden und deren Agenturen ist zentraler Bestandteil unserer Arbeit.

2. Beziehung zu Kunden

Wir arbeiten für Unternehmen und Institutionen, die professionelle Kommunikation zur Erreichung ihrer Unternehmensziele einsetzen. Unsere Kunden können sich stets darauf verlassen, dass wir unsere Leistungen und Aussagen vorbehaltslos, engagiert und ausschließlich in ihrem Sinne erbringen. Bestehende Kunden haben stets Vorrang vor Neugeschäftsanfragen, Agenturgesprächen oder anderen Projekten. Im Zweifel verzichten wir auf einen Neuauftrag, um stattdessen einen bestehenden Kunden zu unterstützen.

3. Beziehung zu Agenturen

Wir sind mittlerweile ein fester Bestandteil der Kommunikationsbranche. In diesem Kontext arbeiten wir ausschließlich für Kunden, aber selbstverständlich mit Agenturen zusammen. Agenturen werden von uns stets respektvoll und partnerschaftlich, jedoch nicht kumpelhaft behandelt.

Im Rahmen der Aufgaben machen sich Agenturen teilweise viel Arbeit. Wir respektieren diese Arbeit und machen uns für eine angemessene Aufwandsentschädigung der Agenturen in Pitchs stark. Wir setzen uns außerdem dafür ein, dass die Agenturen nach einem Pitch oder nach Chemistry Meetings ein angemessenes Feedback erhalten.

4. Verantwortung

Die Ergebnisse unserer Arbeit können über den Erfolg von Kunden und Agenturen – und in letzter Konsequenz auch über Arbeitsplätze – entscheiden. Wir sind uns dieser Verantwortung bewusst und prüfen unsere Aussagen und Empfehlungen sehr sorgfältig und gewissenhaft.

5. Meinung und Haltung

Bei den Aufgaben für unsere Kunden haben wir eine eigene Meinung und vertreten diese, auch wenn es manchmal „unbequem“ sein mag. Unsere Haltung und Meinung basiert stets auf einer guten Vorbereitung und auf Fakten, niemals auf Gerüchten oder Vorurteilen.

6. Transparenz

Wir helfen unseren Kunden, einen besseren Überblick über die Agenturlandschaft und die Arbeitsweise von Agenturen zu erhalten. Um auch den Agenturen eine hohe Transparenz unserer Arbeit und der Prozesse zu gewährleisten, geben wir den im Rahmen von Agenturauswahlprozessen und in anderen Projekten involvierten Agenturen stets so viele Informationen wie möglich bzw. von unseren Kunden erlaubt. Ebenfalls setzen wir uns dafür ein, dass Agenturen auch von Seiten der Kunden ein angemessenes Feedback erhalten.

7. Unabhängigkeit

Wir agieren stets unabhängig und neutral. Wir gehen keinerlei vertragliche Verbindungen oder Verpflichtungen mit Agenturen ein und sind in keinerlei Form finanziell an Agenturen gebunden oder daran beteiligt, weder als öffentliche noch als stille Gesellschafter.

Dies gilt nicht, wenn wir Agenturen beauftragen für Eigenwerbung, Pressearbeit oder weitere kreative, beraterische Leistungen und somit selber als Kunde auftreten.

8. Fairness und Gleichberechtigung

Wir behandeln alle Menschen gleich, unabhängig von ihrem Geschlecht, ihrer Herkunft, ihrer Hautfarbe, ihrer religiösen Gesinnung oder ihrem Alter.

Insbesondere sind wir der Meinung, dass Menschen mit sogenannten Behinderungen ein selbstverständlicher Teil der Gesellschaft sind, und behandeln sie entsprechend. In Agenturauswahlprozessen haben alle Agenturen einen Anspruch auf die gleiche faire und gerechte Behandlung. Im Rahmen von Agenturauswahlprozessen setzen wir uns dafür ein, dass alle Agenturen, die am besten auf die Anforderungen unserer Kunden passen, eine faire Chance erhalten. Persönliche Freundschaften oder Abneigungen spielen dabei keinerlei Rolle.

Bei internationalen oder globalen Aufgaben behandeln wir alle Agenturen gleich fair, egal aus welchem Land sie kommen oder welche Sprache sie sprechen.

9. Team-Prinzip

Einer alleine ist gut, im Team sind wir professionell. Wir sind erfahrene Spezialisten, die aber erst im Team richtig stark sind. Keiner von uns kann alles wissen und daher arbeitet keiner alleine. Wir arbeiten immer im Team. So findet beispielsweise bei allen Agenturempfehlungen rechtzeitig vor dem Longlist Workshop ein interner Workshop mit mindestens drei Fachleuten statt.

10. Qualitätsmanagement

Wir arbeiten nach dem Vier-Augen-Prinzip. Alle wichtigen Ausarbeitungen, Dokumente und Empfehlungen müssen vor Weitergabe mindestens von einem weiteren Kollegen geprüft werden.

11. Ehre und Vertraulichkeit

Unser Wort gilt und wir stehen dazu. Ganz gleich, ob es eine schriftliche Vereinbarung gibt oder nicht. Wir arbeiten nach den Prinzipien eines ehrbaren Hamburger Kaufmanns. Alle Informationen unserer Kunden behandeln wir stets vertraulich und gewissenhaft, ganz gleich ob es eine teilweise strafbewährte Vereinbarung gibt oder nur unser Wort. Es werden nur solche Informationen weitergegeben, zu denen unsere Kunden uns berechtigt haben.

Die gleichen Prinzipien gelten für die uns von Agenturen überlassenen Informationen. Informationen von Agenturen werden nicht an andere Agenturen weitergegeben.

12. Vergütung

Für unsere Leistungen werden wir ausschließlich von unseren Kunden, den werbungtreibenden Unternehmen, vergütet. Wir erhalten keinerlei Vergütung oder gar Kickbacks von Agenturen.